Februar: Exkursion zur Ausstellung "Femme Fatale" in der Hamburger Kunsthalle

Rossetti_Helena von Troja
Dante Gabriel Rossetti: Helena von Troja

Veranstaltung: Exkursion zur Ausstellung
Ort: Hamburger Kunsthalle
Datum: 17.02.2023 Freitag 9.00 Uhr

Führung in der Hamburger Kunsthalle um 14:00 Uhr

Von der Männerfantasie zur weiblichen Emanzipation!

In der bildenden Kunst und in der Literatur wird die »Femme fatale« zwischen 1860 und 1920 zu einem Epochenthema: Ein sinnlich­-erotischer Frauentypus, dessen vermeintlich dämonisches Wesen sich darin offenbart, Männer in den Bann zu ziehen, so dass diese ihm mit oftmals tödlichem Ausgang verfallen.

Die Ausstellung geht den Erscheinungsformen dieses Frauentypus in der bildenden Kunst und in der Literatur nach und hinterfragt den Mythos der »Femme fatale«. Epochenübergreifend sind rund 140 Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafiken, Fotografien, Skulpturen, Installationen, Videoarbeiten und Filme zu erleben.

Mehr über die Ausstellung hier

Verbindliche Anmeldung: bis 10.02.2023 bei Christel Mahnke 0152-23261020 oder post@kunstvereinstralsund.de zur Fahrt mit der DB

Wir danken der Hamburger Kunsthalle für die Genehmigung zur Verwendung des Bildes: Dante Gabriel Rossetti Helena von Troja